Fokus 3: Das Wagi-Areal heute und morgen

Fokus 3: Das Wagi-Areal heute und morgen

Schlieren im Wandel der Zeit (Teil 3)

Die Schliessung der Wagi hat in der DNA unserer Stadt Narben hinterlassen. Die Geschichte hat aber gezeigt, dass diese Schliessung mittel- und längerfristig ein Glücksfall für unsere Stadt war. Verschiedene Investoren, inbesondere der leider schon verstorbene Leo Krummenacher, haben Mut und Weitsicht gezeigt und heute sind auf dem Areal sehr viele und hochwertige Arbeitsplätze angesiedelt. Insbesondere der Biotech-Cluster sorgt schweizweit für positive Meldungen und die Entwicklung des Areals ist längst nicht abgeschlossen. Standortförderer Albert Schweizer führt uns durch eine Zeitreise im Wagi-Areal und hat viele interessante Geschichten im Köcher, Stadtingenieur Hans-Ueli Hohl informiert uns, wie sich dieses Hightech-Quartier in Zukunft weiterentwickeln soll. Beim anschliessenden Apéro tauschen wir uns aus.

Melde dich an!

Fülle nachstehende Anmeldung aus, um dich für die Veranstaltung Fokus 3: Das Wagi-Areal heute und morgen / Nr. 984 anzumelden.
Bei erfolgreicher Anmeldung erhältst du sofort eine Bestätigung per E-Mail. Die Anmeldung ist verbindlich, wird aber erst definitiv, wenn du unsere Bestätigung nach Ablauf der Anmeldefrist erhältst. Wir freuen uns über deine Anmeldung.

Zurück

Die Vollversion der Homepage VIVAT wird von Ihrem Browser nicht unterstützt und darum fehlerhaft angezeigt.
Möglicherweise ist ihr Browser veraltet und nicht auf dem neuesten Stand.