Faszinierendes Südamerika

Faszinierendes Südamerika

Multivision – Bilderreise von Romy Müller

Eine Reise durch Argentinien, Chile und die Antarktis

In Argentinien und Chile erleben Romy Müller und Miro Slezak die Schwüle der Tropen, aber auch die Kälte Feuerlands, sie überqueren in den Anden Pässe von 4'700 Metern und die endlosen Strände an der Pazifikküste sind an Schönheit kaum zu überbieten. Hohe Vulkane, riesige Salzseen mit rosafarbenen Flamingos, gewaltige Wasserfälle und weite Hochebenen lassen die beiden Reisenden staunen. Wo sonst auf der Welt sind so viele spannende Gegensätze vereint?

Weit draussen im Südpazifik, fast 4000 Kilometer vor der Küste, liegt die winzige Osterinsel, die zu Chile gehört, aber fast nichts mit diesem Land gemeinsam hat. Riesige Steinfiguren, die Moai, zeugen von einer alten polynesischen Kultur, die bis heute noch immer Rätsel aufgibt. Die Insel liegt so isoliert wie kein anderer bewohnter Ort auf der Erde. Der Besuch dieser geheimnisvollen Insel zur Zeit des Tapati-Festes bleibt für die beiden Weltenbummler ein unvergessliches Erlebnis.

Die Antarktis ist nach wie vor der unberührteste Kontinent der Erde. Niemand, der ihn einmal gesehen hat, kann sich seinem Reiz und seiner erhabenen Schönheit entziehen. Fast haben Romy Müller und Miro Slezak das Gefühl, auf einem anderen Planeten zu sein. Noch bis ins 20. Jahrhundert war es nur verwegenen Abenteurern und Wissenschaftlern möglich, in diese Eiswelt mit Millionen von Pinguinen, Robben und Tausenden von Walen vorzudringen.

Melde dich an!

Fülle nachstehende Anmeldung aus, um dich für die Veranstaltung Faszinierendes Südamerika / Nr. 262 anzumelden.
Bei erfolgreicher Anmeldung erhältst du sofort eine Bestätigung per E-Mail. Die Anmeldung ist verbindlich, wird aber erst definitiv, wenn du unsere Bestätigung nach Ablauf der Anmeldefrist erhältst. Wir freuen uns über deine Anmeldung.

Zurück

Die Vollversion der Homepage VIVAT wird von Ihrem Browser nicht unterstützt und darum fehlerhaft angezeigt.
Möglicherweise ist ihr Browser veraltet und nicht auf dem neuesten Stand.