Führungen durch die Limmatstellung im Raum Uitikon

Führungen durch die Limmatstellung im Raum Uitikon

10 Anlagen der Limmatstellung im Raum Uitikon
Etwas zur Geschichte: Mit dem Ausbruch des 2. Weltkrieges begann ab Oktober 1939 eine rege Bautätigkeit in der Armeestellung 39/40. Auf dieser Abwehrlinie, welche sich von Landquart bis nach Liestal erstreckte, wurden tausende von Abwehranlagen gebaut. Allein im Kanton Zürich sind in der sogenannten Limmatstellung noch weit über 200 militärische Objekte aus dieser Zeit vorhanden. Auf einer Rundwanderung über 5,5 km werden sie erleben, was sich hinter einigen dieser Panzertüren im Wald verbirgt und etwas über deren Geschichte erfahren.

Melde dich an!

Fülle nachstehende Anmeldung aus, um dich für die Veranstaltung Führungen durch die Limmatstellung im Raum Uitikon / Nr. 285 anzumelden.
Bei erfolgreicher Anmeldung erhältst du sofort eine Bestätigung per E-Mail. Die Anmeldung ist verbindlich, wird aber erst definitiv, wenn du unsere Bestätigung nach Ablauf der Anmeldefrist erhältst. Wir freuen uns über deine Anmeldung.

Zurück

Die Vollversion der Homepage VIVAT wird von Ihrem Browser nicht unterstützt und darum fehlerhaft angezeigt.
Möglicherweise ist ihr Browser veraltet und nicht auf dem neuesten Stand.